offene
Gartenbautechniker/in
und
Landschaftsgärtner/in

Whirlpool im Mittelpunkt

Die sonniger Südlage mit Blick in die Urschweiz, Berge und den Vierwaldstättersee ist doch genau der richtige Ort, um in einem Whirlpool die Ruhe des Gartens zu geniessen und die Seele baumeln zu lassen...

Der Privatgarten auf zwei Ebenen mit Eingangsbereich ist in die Jahre gekommen und entspricht nicht mehr ganz den Bedürfnissen der Besitzerfamilie. Grosse, kräftige Heckenpflanzen umsäumen das statttliche Grundstück und wirken doch langsam erdrückend. Der Garten braucht wieder mehr Spannung und neue Formen, Räume und Farben.

Mittelpunkt ist die Neuanschaffung eines Whirlpools, der seinen speziellen Platz auf einer zusätzlichen Ebene erhält. Ein neu geschaffenes Holzdeck, mit einem Metallunterbau auf einem Zwischenpodest, gibt dem Garten eine völlig neue Vision und Erscheinung. Der leichte Treppenabgang vor einer neuen schottischen Natursteinmauer, verbindet die beiden Gartenebenen elegant, aber direkt. 

Der Haupteingang bekommt mit dem Tessiner Gneis ein neues Outfit und wirkt so verträumt. Der südländische Charme lässt den Blick Richtung Urschweiz weiterziehen bis ins Tessin, wo der Maggia Gneis ja auch herkommt.

Die richtige Begrünung gibt dem neuen Fünfstern-Garten dann noch die spezielle Note.

zurück zur Übersicht